Das Ende einer großen Reise

Heute morgen ging es gleich nach dem Frühstück auf ein Boot um eine kleine Rundfahrt auf dem Dubai Creek zu machen. Während wir auf die Abfahrt des Bootes gewartet haben, konnten wir uns die anderen Boote im Hafen ansehen:

IMG_0239

Today we went for a short dhow cruise on the Dubai Creek. While waiting for the boat’s departure we had a look at all the nice wooden boats in the wharf.

Und bald darauf hat das Boot dann abgelegt und wir sind auf dem Dubai Creek entlang geschippert:

IMG_0281

And then we cruised on the Dubai Creek.

Nach der Rundfahrt haben wir die Seite südlich des Dubai Creek etwas näher erkundet. Dort befindet sich u.a. auch das Dubai Museum, ein sehenswertes Museum mit der Geschichte Dubais vor dem Immobilien-Wahn:

IMG_0308

After the cruise we went to explore the town south of the Dubai Creek. The Dubai Museum is situated in this part of town. It tells the story of Dubai from before the real estate boom and is well worth a visit.

Weiter ging es dann zum Old Souk, einem Markt mit allerlei Händlern:

IMG_0309

After that we went on to the Old Souk. The souks are old school shopping malls – little streets with shop after shop on both sides of the street.

Die Leute stehen da so vor ihren Geschäften rum und sobald man in ihre Reichweite kommt, spulen sie eine Kassette ab:

„Handbags, mam? Do you need watches? Gucci, Rado, Breitling, Omega. Wallets, genuine leather. Do you need Sunglasses?“

Und wenn man nicht aufpasst, verkleiden die einem in nullkommanichts als Scheich:

IMG_0312

The merchants are very crafty and if you don’t pay attention they’ll dress you like a sheik in no time…

Naja, wir hatten es ja nicht eilig…

Um ans andere Ufer zu kommen haben wir diesmal, statt die Metro zu benutzen, ein Abra genommen. Diese hölzernen Wassertaxis verkehren zwischen dem Nord- und Südufer des Dubai Creek. Sie sind schneller und günstiger als die Metro. Ausserdem ist die Fahrt ein Erlebnis:

IMG_0323

To get to the north side of the Creek again, we took an Abra. These wooden watertaxis are very affordable and fun to ride.

Im Gold Souk kann man allerlei Gold und Jewelen erstehen – das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

IMG_0113

In the Gold Souk you can buy gold an jewels – if you have the cash. Five digit sums for the jewellery are very common…

Nicht wenige der Ausstellungsstücke sind im mittleren fünfstelligen Bereich angesiedelt.

Anschließend haben wir die Aussicht vom Balkon unseres Hotelzimmers genossen:

IMG_0341

From the balcony of our hotel room, we had a nice view overlooking the Dubai Creek. In the background you can see the Burj Khalifa, the largest tower in the world.

Im Hintergrund sieht man den Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt.

Der Sonnenuntergang über dem Dubai Creek war auch sehr nett anzusehen:

IMG_0338

And we got to see the sunset over the Creek. Very beautiful.

Und mit dem Tag neigt sich auch unsere lange Heimreise von Vancouver nach Freiburg dem Ende zu. Heute Nacht geht unser Flug nach Frankfurt und dann ist unser großes Abenteuer in Kanada zu Ende.

~~~ Vielen Dank für’s mitlesen und bis demnächst… 🙂 ~~~

Das geht:

  • Ein Stand im Souk mit nicht-nervigem Verkäufer und Heavy Metal T-Shirts
  • Super leckeren Kebab essen
  • Wieder nach Hause kommen

Das geht nicht:

  • Nervige Straßenverkäufer, die losplappern sobald man sich ihnen nähert
  • Dass unser Flug um 2:00 nachts geht
  • Ein tolles und großes Abenteuer beenden müssen
Advertisements

6 responses to “Das Ende einer großen Reise

  • Ben und Nadine

    Schön Euch nun wieder in der Nähe zu wissen.
    Aber euren Blog werden wir sehr vermissen…Vielleicht schreibt ihr ja auch hier weiter?!?
    Wir können uns jedenfalls Marco nur anschließen: man hat sich teilweise mittendrin gefühlt und durfte mit Euch Kanada/dieWelt entdecken…
    Gleich ein Überfall noch hinterher: 13.-15.März Elements of Rock in Uster/CH. Seid ihr dabei?

    • Achim

      Hey Ben & Nadine,

      nein, wir werden den Blog leider nicht weiter schreiben. Obwohl es sehr viel Spass gemacht hat, ist es doch ganz schön viel Arbeit. Aber wir können uns ja einfach mal treffen. 🙂

  • Marco

    Schön dass ihr wiederkommt, aber schade dass das Blog wohl endet. Hab immer fleißig mitgelesen und mich fast gefühlt als wär ich dabei gewesen 🙂

    Bis bald!
    Marco

  • Daniel

    Heidiwitzka, da wird man ja glatt sentimental!
    Heute Abend Jazzhaus? BandContest 😀

  • Wiedemann, Werner

    Vielen Dank für Eure treue Berichterstatung, die wir immer mit viel Interesse gelesen haben!
    Schön, Euch demnächst zu sehen!
    Wiedemann-Family

  • iamclaudi

    kommt gut heim! wir freuen uns schon auf Euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: